Toxische Beziehungen

Sogenannte toxische Beziehungen sind Beziehungen, die trotz großen Leides nicht aufgegeben werden können. Man hält an der Beziehung um jeden Preis fest, weil man eine Trennung als noch schmerzhafter empfindet. Das ist ein Teufelskreis aus dem es keinen Ausweg zu geben scheint.  Der Kontakt wird aufrecht erhalten oder immer wieder neu geknüpft.

Das Ergebnis sind schmerzhafte Erfahrungen und großes Leid. Wird eine solche Beziehung über viele Jahre aufrecht erhalten, können Krankheiten wie Depression und Krebs die Folge sein. Eine persönliche Weiterentwicklung kann nicht stattfinden.

Hier heißt es nun Trennungskompetenz  mit Hilfe 'innerer Kindarbeit' zu erlangen. 

Dabei unterstütze ich Sie.

Kommentare: 1
  • #1

    edna (Montag, 25 Februar 2019 23:35)

    Du hast recht, ich war auch jahrelang in einer toxischen Beziehung. Bin froh jetzt da raus zu sein, fühle mich um längen besser. ;)