Willkommen!

Schön dass du auf meine Seite gefunden hast.

Der erste Schritt zum Start in ein neues erfüllteres Leben ist damit getan.


Da bin ich....... Karla Flemming Beziehungs- und Ernährungsberaterin. Schwerpunkt: narzisstisch toxische (sog. giftige), krankmachende Beziehungen.
Ernährungsberatung: Personalisierte Zusammenstellung eines Ernährungskonzeptes nach deinen individuellen Bedürfnissen ohne Jojo-Effekt. Keine Diät sondern eine Ernährungsumstellung.

 

Wie bin ich Coach geworden? Weil ich genau dasselbe durchgemacht habe wie du jetzt. Das volle Programm.

Langjährige Ehe mit einem Narzissten, volle Coabhängigkeit, dann auch in die falschen Männer verguckt. Falsche Freunde, Kollegen sowieso. 

Habe lange gebraucht, um mich da rauszumanövrieren. Aber es hat geklappt. Ich habe es geschafft. Jetzt möchte ich mein Wissen an dich weitergeben. Denn es gibt Wege und Möglichkeiten es zu schaffen. Einfach wird es sicher nicht, das kann ich dir sagen. Man muss auch bereit sein, sein Leben zu verändern.

Ohne diese Bereitschaft wird sich nicht großartig was bewegen.

 

Du musst natürlich nicht beide Themen also Beziehungsberatung und Ernährungsberatung in Anspruch nehmen. Wenn du also dich schon vorbildlich ernährst, rank und schlank bist und eben nur ein Beziehungscoaching willst.....super, auch gut. Umgekehrt genauso. Und müssen musst du sowieso garnichts......was du musst ist WOLLEN!

 

Herzlichst 

Karla Flemming

 

 

Eingetragen bei Psychomeda.de

für mehr Transparenz

Zu meinem Acount bei Psychomedia

 

Psychomeda-Zertifikat

Bitte nehmt zur Kenntnis, dass ich hier überwiegend meine Erfahrungen als Coach und meine Lebenserfahrung weitergebe. Natürlich habe ich mich intensiv auf psychologischer Ebene mit diesen Themen befasst und weiß viel darüber, trotzdem bin ich kein Psychotherapeut im rechtlichen Sinne. Lest auch den Diaclaimer.

Wenn Ihr also in einer akuten Notsituation seid, psychisch oder auch physisch, dann zögert nicht den Sozialpsychatrischen Dienst aus eurem Einzugsgebiet oder die Telefonselsorge, das Hilfetelefon (Gewalt gegen Fauen) oder den Notruf 112 bzw. 110 anzurufen.